Bastian Haug

Webentwicklung

Fazit zum Convention Camp 2009

with 3 comments

Am Donnerstag fand auf dem Hannover Messegelände das Convention Camp 2009 statt. Das Motto des #cch09 war “Die (Un)Konferenz zur Zukunft des Internets”. Für mich war es die erste Konferenz dieser Art, aber die Mischung aus herkömmlicher Konferenz und BarCamp hat mich direkt überzeugt. Was wohl auch an der nahezu perfekten Organisation lag.

Meine persönliche Sessionplanung sah wie folgt aus:

  • Stowe Boyd – The Social Revolution
  • Zukunft der Gesellschaft – Was sind Gründe für Uni-Demos, Blogger, Solidarität, Flashmobs
  • Datenschutz im Internet – “Ich weiß wer du bist”
  • SEO – aktuelle Ranking-Kriterien
  • How to blog

Am besten fande ich hierbei die Stowe Boyd Keynote und die SEO Ranking-Krtierin mit Allan Webb.

Stowe Boyd – The Social Revolution

Stowe Boyd fing nach eigener Aussage 1999 mit dem Bloggen an. Er scheint also zu wissen, worüber er redet, wenn es um die Veränderung der Gesellschaft durch Social Networks oder allgemein durch das Web2.0 geht. Er stellte einige interessante Theorien auf: z.B.: dass wir uns der Post-Everything-Future nähern. D.h. viele Blog- und Twitter-Nutzer schreiben kurze Zusammenfassungen zu interessanten Artikeln und veröffentlichen diese dann mit dem entsprechenden Link, empfehlen sie also praktisch an ihre “Follower” weiter. Das ist heute schon so und wird sich sehr wahrscheinlich noch weiter ausdehnen.

Weiter hat er gesagt, dass das traditionelle Fernsehen wohl als erstes dem Internet zum Opfer fallen würde. Ich kann ihn da nur bestätigen. Ich lese heute häufiger Print-Medien, als dass ich fernsehe. Die meiste Zeit informiere ich mich natürlich übers Internet. Der Fernseher verliert an Priorität. Manchmal läuft er vielleicht nebenbei, während ich durchs Internet surfe, aber meist ist er nur auf Standby.

SEO – aktuelle Ranking-Kriterien

Für mich stand von Anfang an fest, dass ich diese Session besuchen musste, da ich Alan Webb einiges zutraue und mich auch in guten Händen fühlte. Er listete schlicht die aktuellen SEO-”OUTs” und -”INs” auf nannte zu jedem Punkt mindestens ein Beispiel. Vielleicht war es nicht für jeden etwas neues, aber ich danke für die gute Zusammenfassung.

Fazit

Abschließend kann ich also sagen, dass es sich gelohnt hat, nach Hannover zu fahren. Außer dass die Zeit zwischen den einzelnen Sessions für mich persönlich zu kurz war, habe ich an der Organisation nichts auszusetzen. Das wirklich gute Catering gleicht diesen Kritikpunkt aber mindestens drei mal aus. Und wenn mir 2010 nichts dazwischen kommt, werde ich wieder mit Freude dabei sein.

Written by Bastian

November 28th, 2009 at 11:31 pm

3 Responses to 'Fazit zum Convention Camp 2009'

Subscribe to comments with RSS or TrackBack to 'Fazit zum Convention Camp 2009'.

  1. [...] Camp bar Konventionen – Dirk Kirchberg im Blog der HAZ mit sehenswerten Video-Interviews Fazit zum Convention Camp 2009 von Bastian Haug Convention Camp 09: Mit Augenmaß ins Mitmachnetz bei heise Die Mitmach-Konferenz [...]

  2. [...] Camp bar Konventionen – Dirk Kirchberg im Blog der HAZ mit sehenswerten Video-Interviews Fazit zum Convention Camp 2009 von Bastian Haug Convention Camp 09: Mit Augenmaß ins Mitmachnetz bei heise Die [...]

Leave a Reply